Upgrade Fedora 10 und netatalk

Als ich mein Rechner von Fedora 9 auf Fedora 10 geupdated habe, konnte ich von meinem Mac nicht mehr auf die Verzeichnisse des Linux Rechners zugreifen. Google sei dank, hatte ich alsbald die Lösung gefunden. Das Problem liegt daran, dass die AppleDB auf dem Linux Rechner nicht erneuert wurde, als ich den upgrade von 9 nach 10 machte. Dies passiert, wenn der Mac nicht verbunden ist mit dem Linux Rechner.

Wie löst man nun dieses Problem:

  • atalk-server stoppen
  • .AppleDB im Verzeichnis löschen, welches geshared werden sollte.
  • atalk-server starten
  • Verbindung wieder herstellen

Mehr

via lifepress

05. Januar 2009 18:27

DiskAid

Wer, als iPhone-Benutzer, kennt das nicht, da möchte man ein paar Daten von A nach B transportieren und hat kein Memorystick oder externe Festplatte zur Hand.

Jetzt kann man natürlich eine Applikation aus dem AppStore kaufen, welche per WLAN die Daten auf das iPhone kopiert, jedoch kann es sein, dass am Zielort kein WLAN vorhanden ist.

Es wäre praktisch, wenn man per USB die Daten verschieben könnte ohne WLAN einzurichten. Genau dieses Problem hatte ich auch, als ich Daten vom einen zum anderen Ort transportieren wollte.

Die Lösung fand ich in der Anwendung DiskAid,

via lifepress

30. Dezember 2008 17:51

AppCleaner

Als jahrelanger Windows-Benutzer fragte ich mich, wie man eigentlich bei einem Mac Software deinstalliert.

Die Lösung ist, wie man ja weiss, die Applikation in den Mülleimer verschieben und weg ist sie.

Jedoch bleiben bei dieser Art von Entfernung der Applikation noch Reste in den verschiedensten System-Folders übrig.

Die einfachste und sauberste Lösung dieses Problems ist es, man installiert sich AppCleaner, mit diesem Programm wird alles sauber entfernt.

via lifepress

29. Dezember 2008 19:41

Wirbelsturm

Im zweiten Teil geht es für Jack nochmals so richtig ans Eingemachte. Denn als er endlich wieder nach Hause kommt, ist natürlich nichts mehr so, wie es einmal war. Seine Eltern sind weg und die Liebe zu P.J. scheint so langsam zu bröckeln. Als er all seinen Mut zusammen nimmt um P.J. zu sehen, muss er erfahren, dass Sie seit längerem fort ist.

Es sieht nach entführung aus und als Täter kommt Jack als ein möglicher Kandidat in Frage. So beginnt eine weitere Reise, wo es schlussendlich darum geht, die Erde, den Regenwald und P.J. zu retten.

Der Schluss ist mehr als offen und ich bin gespannt auf

via lifepress

20. Dezember 2008 11:43

Mac und iPhone upgrade

Anscheinend gibt es ein Problem mit dem DFU Mode mit Mac OS X 10.5.

Die Lösung scheint relativ einfach. Dies muss ich mal bei meinem Mac ausprobieren.

via lifepress

18. Dezember 2008 18:45

RoyalTek RGM-3800

Da ich nun ein Besitzer eines MacBook und eines GPS-Datalogger bin, wollte ich diesen sogleich mit meinem neuen Laptop verbinden. Jedoch ist dies nicht so einfach, da es nur Treiber für Windows gibt. Jedoch ist dies kein Problem, da es auch für diese Hardware Kombination eine Lösung gibt, diese lautet wie folgt:

  • Zuerst den Treiber für USB-to-Serial-Bridge runterladen
  • Anschliessend das Python-Script runterladen um die Daten auszulesen.
  • Terminal öffnen und das Script per chmod 777 ausführbar
via lifepress

13. Dezember 2008 01:05

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: strpos(): Offset not contained in string

Filename: myfeed/_activity_feed.php

Line Number: 20

Backtrace:

File: /home/marcobis/public_html/application/views/themes/myfeed/_activity_feed.php
Line: 20
Function: strpos

File: /home/marcobis/public_html/application/views/themes/myfeed/items.php
Line: 3
Function: view

File: /home/marcobis/public_html/application/libraries/lifepress.php
Line: 391
Function: view

File: /home/marcobis/public_html/application/controllers/home.php
Line: 52
Function: get_items_page

File: /home/marcobis/public_html/index.php
Line: 251
Function: require_once

Feuerquell

via lifepress

11. Dezember 2008 18:30

Der grosse Unterschied

Was musste ich heute im Blick am Abend lesen: Nachhilfe für Beni und seine Freundin, damit dieser Sie versteht. Es wird erklärt was Tix, pimpen, dissen etc. bedeutet, jedoch wie man von den Simpsons her kennt wird dissen schon seit mindestens 2005 nicht mehr gesagt.

Hier der Beweis (etwa in der 40 Sekunde): The Simpsons – Pranksta Rap

http://www.myvideo.de/watch/1966221

via lifepress

02. Dezember 2008 20:34

Der Finger Gottes

Die Geschichte spielt in einem kleinen Dorf namens Waldstein im Fichtelgebirge in Deutschland. Ein Idyllischer Ort mit 1000 Einwohner, jeder kennt jeden. Als eines Tages Maria Olson, Besitzerin eines Tante-Emma-Ladens stirbt und Briefe hinterlässt, die auf ein langes zurückliegendes Verbrechen hinweisen kommen Vorkommnisse ans Tageslicht, die zu lange im Verborgenen lagen. Nicht genug, dass in einem so kleinen Dorf überhaupt ein Verbrechen begangen wurde, nein, es kommt ein Unwetter über Waldstein, welches tot und unheil über die Menschen bringt.

Die Kernaussage des Buches könnte man kurz und bünding

via lifepress

17. November 2008 17:44

1... 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 ...322