Remote Access auf Bankomat geht nicht über Netzwerk

Wie man heute bei 20min.ch lesen kann, gab es in Brugg bei einem Bankomaten ein kleines Problem. So konnte ein Benutzer dieses Bankomaten Paint starten anstelle Geld zu beziehen. Da es sich um einen Touchscreen handelt ist dies ja auch nachvollziehbar. Was jedoch gar nicht nachvollziehbar ist, ist das Statement vom Generalsekretär der NAB.

(…)«Die Techniker setzten heute ein neues Betriebssystem auf. Während dem wenige Minuten dauernden Vorgang kann tatsächlich per Touchscreen auf Windows zugegriffen werden.

via lifepress

19. Juni 2009 18:55

yum update

root@marco ~ $ yum update, sollte man mit Vorsicht geniessen, vor allem dann, wenn das System Total 513 MB an packages installieren will. Da sollte man eigentlich stutzig werden.

Jedoch ich irgendwie nicht und gab locker flockig ein “y” ein, nach den 274 packages hatte ich den Salat.

All meine Webseiten funktionierten nicht mehr. Da es schon spät war, entschloss ich mich die Lösung des Problems auf heute zu verschieben. Das Problem so wie es scheint lag, an dem daemon “named”, der wurde nicht mehr gestartet, ich bekam die folgende Fehlermeldung:

/etc/named.conf:6: change

via lifepress

06. März 2009 15:39

Duke3D und das liebe LAN

Wer kennt das Spiel Duke3d nicht von früher und wie frickelig es war, ein Netzwerk einzurichten, wenn man mit mehr als einem Spieler spielen wollte.

Da musste man das Netzwerk über BNC-Kabel und Terminatoren aufbauen, nicht so wie heute, wo man das Netzwerkkabel einfach in den Router einsteckt und es dann auch schon los geht. Nun denn, diese Zeiten sind vorbei und man hat kein DOS und Windows95 mehr auf seinem Rechner, geschweige das IPX-Protokoll.

Wie bekommt man nun Duke3D unter WinXP zum laufen, diese Frage stellte sich mir als ich angefragt wurde ob mir bekannt sei, obDuke3D über LAN funktioniert.

Nach

via lifepress

05. Januar 2009 22:58

1